Was steckt hinter japanischer Qualitäts-Gear?

In Japan entwickelt und gefertigt – in Deutschland der optimale Support für deine Beine: C3fit steht für Compression, Conditioning und Comfort. Wo genau kommen die Hightech-Teile her? In Zeiten, in denen Nachhaltigkeit und Qualität immer wichtiger werden, werfen wir für euch einen Blick in die Produktionsstätten.

Wenn du morgens das Haus zum Run-Training verlässt, streifst du ganz selbstverständlich deine Impact Air Long Tights über und machst dich auf den Weg.

‚Japan Quality‘ garantiert einzigartige Produkte

Wusstest du, dass die Produkte von C3fit wie die Performance Long Tights, Performance Calf Sleeves und Arch Support High Socks in Japan medizinisch zertifizierte Produkte sind? Die Zahl der Fabriken, in denen solche Produkte hergestellt werden dürfen, ist begrenzt. Alle Produkte müssen direkt im Werk verpackt und versiegelt werden, um die hohe Qualität während des gesamten Lieferwegs sicherzustellen.

Bei C3fit trifft Tradition auf High-Tech

In Oyabe befindet sich das Goldwin Technical Center. Dort forscht Goldwin, die C3fit- Mutterfirma seit über 60 Jahren nach immer neuen und hochwertigen Produkten. Die meisterhafte Schneiderkunst geht auf die Tradition der Palaststadt Shimabara zurück. Im Schatten der alten Palastmauern gehen die Fachkräfte ihrem Handwerk nach, heute allerdings mit modernster japanischer Textiltechnologie, um optimale Qualität zu gewährleisten. Elastizitätskontrolle und Färbung der C3fit-Produkte schließlich werden in Kiryu durchgeführt. Die Stadt blickt auf eine lange Geschichte in der Herstellung von Seidenstoffen zurück und ist der bekannteste Standort der Textilindustrie.

Hohe Qualität der Produkte entspricht Japans jahrhundertelanger Textiltradition

Im Laufe des Entwicklungsprozesses für die Kompressions-Gear von C3fit wurden über 100 Prototypen hergestellt, getestet und wieder verworfen. Ziel war es, einen bestmöglichen Tragekomfort zu generieren. Deshalb haben die Produkte eine reduzierte Nahtführung und werden mit 3D-Design hergestellt. Veränderungen werden beim Prototyp eingezeichnet, umgesetzt und getestet, bis das perfekte Gleichgewicht aus Kompression und Elastizität erreicht wird.

Vorher/Nachher-Kontrolle mit 3D-Scanner

Die Prototypen und fertigen Produkte werden an Probanden durch 3D-Scans geprüft. Dafür werden 200 bis 300 Partien des Körpers gescannt, um ausreichend Daten zu erhalten. Die Beine werden vor und nach dem Tragen der Produkte sowie vormittags und nachmittags gescannt, um den Kompressionseffekt genau bewerten zu können.

IMG_4207

Danach werden die Textilien zur Verarbeitung sorgfältig ausgewählt. Eine exakte Einstellung der Gewebespannung ist beim Herstellungsprozess des Kompressionsmaterials unverzichtbar. Bei dem Prozess der Gewebespannung wird das gewirkte, ungefärbte Material gewaschen, um überschüssiges Öl zu entfernen und ein optimales Farbergebnis mit beste Elastizität zu erhalten.

Der Schlüssel zur optimalen Elastizitätskontrolle

Die Kompressionskleidung dehnt sich beim Tragen und bleibt durch ihre hohe Rücksprungkraft formstabil. Eine genaue Einstellung der Textilmaschine zur Gewebespannung ermöglicht das. Wird das Material kontrolliert erhitzt, kann der Stoff mit einer exakten Elastizität hergestellt werden.

Materialkontrollen für eine präzise Passform

Nach der Anlieferung aus der Färberei müssen die Stoffe vor dem Zuschneiden mehrere Tage “entspannen”. Die Gewebe sind so empfindlich, dass in dieser Phase selbst geringe Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen ihrem Zustand schaden können. Darum werden sie vor dem Zuschneiden noch einmal kontrolliert, um die genauen Werte einhalten zu können.

Schritt für Schritt zum High-Tech Produkt

Die zugeschnittenen Einzelteile werden mit einer von Hand bedienten Spezial-Nähmaschine zusammengenäht. Die Maschine fertigt Nähte, die besonders flach sind.

Die C3fit Kontrollen sind streng. Jedes einzelne Produkt entsteht in präzisen Arbeitsschritten. Die C3fit-Philosophie ist dabei „nicht nur ein perfektes Endprodukt herzustellen, sondern jeden einzelnen Vorgang komplett fehlerfrei durchzuführen”.

IMG_3610.jpg

Nach all diesen Arbeitsschritten landet das japanische High-Tech-Produkt bei dir im Laden. Mit der garantierten Qualität und den drei C‘s schlägst du die Wohnungstür zu und machst dich auf in dein neues Trainingsabenteuer.

Wir freuen uns, wenn die ‚Japan Qualitiy‘ dich überzeugt. Falls du Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge hast, sind wir natürlich über dein Feedback dankbar! Lass uns gerne einfach einen Kommentar da!

C3fit Kompressionsbekleidung online kaufen

C3fit-Shop-neu