Penne
CMP Fit & Taste Pasta ©cmpfood

Ausdauersportler müssen essen. Viel. Denn sie brauchen ordentlich Power, um ihre Leistung aufrecht erhalten zu können. Doch nicht jede Nahrung sättigt und hält ausreichend  lang an.

So lohnt sich der Blick auf Alternativen, wie etwa die „Sportnudeln” von CMP.

Sportnudeln? Was soll denn das sein?

Sportnudeln sind aus den Getreidesorten Emmer, Quinoa und Linsen gemacht. Adios Blähbauch und Hallo Nährstoffe !

Die Nudeln haben die ProduktScouts der Outdoor-Community OUTSIDEstories für euch getestet. Die Erfahrungen lassen uns das Wasser im Mund zusammenlaufen:

Aber lest selbst:

“Ich spüre einen riesen Unterschied während des Trainings, wenn ich davor ein Teller der Nudeln gegessen habe. Bei Sport habe ich die nötige Power, aber nie das Gefühl zu schwer gegessen zu haben. Selbst wenn das Training mal länger geht bin ich gut gesättigt. So vermeide ich auch die kleinen Fressattacken nach dem Sport, wenn der Hunger mal wieder größer ist als der Verstand. Die Kohlenhydrate helfen mir meinen Glykogenspeicher zu regulieren, die Proteine beschleunigen meinen Muskelaufbau.” schreibt ProduktScout Daniel R. in seinem Bericht.

Wenn du wissen willst was Daniel in seiner Bewertung sonst noch zu sagen hat, dann klick dich rein 😉

Der Klassiker für Sportler: Penne mit Tomatensauce. Mit Sportnudeln nicht nur lecker – sondern auch die nötige Portion Extra-Power für den Sportler in Dir!